Südtirol

Zwischen Meran und Bozen im Herbst 2019

Wir freuen uns auf herbst-bunte Tage im sonnigen Südtirol. Jedes Jahr kommen wir auf Sissis Spuren in das wundervolle Meran, dass eine wundervolle weibliche Ausstrahlung in sich birgt. 

Bozen in einem Tal inmitten hügeliger Weinberge gilt als Tor zur Gebirgskette der Dolomiten in den italienischen Alpen. Im mittelalterlichen Stadtzentrum lässt sich getragen vom italienischen Flair bummeln und verweilen.Ein Kraftort der wundervolle Inspirationen in sich birgt. 

 

An den Vormittagen erwarten dich aktive Meditationen, reinigende Lichtkörperarbeit und spielerischer Austausch. Dein Energiefeld wird aufgeladen. Die Nachmittage sind gefüllt mit Wanderungen und Unternehmungen in der eindrucksvollen Natur Tirols. Wir besuchen Kraftplätze und lassen uns vom göttlichen Sein führen. Mediale Gespräche zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit Christina und Roland bringen Nähe und ein sich trautes Einlassen auf die Gegenwart, in allem, was das Leben für uns bereithalten möchte. Den Abend verbringen wir gemeinsam in einem Restaurant und tun uns gut an italienischen Schmankerln der Landesküche, bevor wir zur Nachtruhe gehen. 

 

Anreise mit eigenem Fahrzeug. Unsere Übernachtung wird vorausichtlich am Seminarort in Lana, Nahe bei Meran sein.

Gemeinsam mit Maria Mitter, unserer Südtiroler Führerin entscheiden wir über Führungen an Kraftplätze in der Natur.

 

Der Seminar-Reisepreis kann erst dann kalkuliert werden. Ohne Übernachtung und Kost voraussichtlich ca. € 600,-.